Gefrierschrank Truhe

Filtern nach

Kategorien

Price

Manufacturers

Spannung

Temperatur

Kühlen

Leistung

Tiefe

more... less

Schwingtüren oder Schiebetüren

Gewicht

more... less

Material

Länge

Breite

more... less

Intensität

Höhe

more... less

Abmessungen

Kapazität

more... less

All filters

Filter
1 - 50 von 185 Artikel(n)

Gefriertruhe zur Aufbewahrung all Ihrer frischen Lebensmittel

Eine Gefriertruhe ermöglicht Ihnen die Lagerung von Lebensmittelnaller Art (Fleisch, Gemüse, Fisch, Eis, ...), aber sie kann auch im medizinischen Bereich verwendet werden, um Medikamente, Behandlungen oder Impfstoffe bei der richtigen Temperatur zu halten, damit sie ihre medizinischen Eigenschaften behalten, die ihnen eigen sind.

Bei Matériel Horeca haben wir verschiedene Modelle von Truhengefrierschränken. Wir haben die professionelle verglaste Truhengefriertruhe, die Kühltruhe oder auch die professionelle Truhengefriertruhe. Entdecken Sie gleich unsere große Auswahl an Truhen-Tiefkühlschränken!

Gefriertruhe Professional zum besten Preis

Häufig gestellte Fragen

Wie taut man eine Truhengefriertruhe ab?

Hier sind zwei schnell durchzuführende Verfahren, um das Eis an den Wänden Ihres Kofferraumgefrierschranks abzutauen: Stellen Sie eine Schüssel mit heißem Wasser in die Mitte Ihres Kofferraumgefrierschranks. Dadurch wird die vom Wasser ausgehende Wärme das Eis im Gefrierschrank zum Schmelzen bringen. Je nachdem, wie groß Ihr Gefrierschrank ist, müssen Sie das Wasser so oft wechseln, bis das Eis im Gefrierschrank vollständig geschmolzen ist. Nehmen Sie einen Haartrockner mit. Wählen Sie einen Föhn mit geringer Leistung. Die Idee ist, die Wärme des Geräts auf das Eis in der Gefriertruhe zu verteilen. Lassen Sie das Gerät also eingeschaltet und richten Sie es auf die Wände. Dadurch kann die Gefriertruhe abtauen. Wenn Sie diesen Vorgang durchführen, sollten Sie dennoch an Ihre Sicherheit denken. Wasser darf nicht mit dem Haartrockner in Berührung kommen, da sonst die Gefahr eines Stromschlags besteht.

Wie viel Strom verbraucht ein Truhengefrierschrank?

Der Stromverbrauch einer Gefriertruhe hängt von ihrer Energieeffizienzklasse ab. So liegt der jährliche Verbrauch bei einem A++-Truhengefrierschrank im Durchschnitt bei 222 Kwh. Für eine Gefriertruhe A++++ liegt der Verbrauch bei 141 Kwh. Für eine Gefriertruhe der Klasse Et liegt der Verbrauch bei 204 Kwh und für eine Gefriertruhe der Klasse F werden es 252 Kwh sein. Denken Sie beim Kauf einer Gefriertruhe daran, den Energieverbrauchswert Ihres Geräts zu berücksichtigen. Neuere professionelle Geräte sind sparsamer. Ältere Geräte verbrauchen dagegen deutlich mehr Energie. Da Ihr Gerät zu jeder Tageszeit, tagsüber und auch nachts in Betrieb sein wird, ist es wichtig, dass Sie Ihre Kühltruhe gut auswählen. Wählen Sie eine Gefriertruhe der Klasse A, da diese am sparsamsten ist. Der Stromverbrauch wirkt sich auf den Ertrag Ihrer Einrichtung aus.

Wie wählt man eine Truhengefriertruhe aus?

Das erste Kriterium, das Sie nicht vernachlässigen sollten, ist die Kapazität oder das Volumen der Truhengefriertruhe. Auch die Größe verbindet sich mit diesem Kriterium. Aber auch der Preis ist eine wichtige Voraussetzung, die es zu beachten gilt. Das Fassungsvermögen einer Gefriertruhe kann von 200 Litern bis zu 600 Litern reichen. Bei der Wahl, die Sie treffen müssen, hängt es davon ab, welche Lebensmittel Sie in der Gefriertruhe aufbewahren wollen. Ein weiterer Punkt, den Sie berücksichtigen sollten, ist die Autonomiekapazität der Gefriertruhe. Die Autonomie des Gefrierschranks spielt bei der Auswahl eines Truhengefrierschranks eine entscheidende Rolle. Damit Ihre Lebensmittel bei einem Stromausfall nicht verderben, sorgt die Autonomie dafür, dass der Gefrierschrank eine kühle Temperatur behält. Wenn Sie an Orten arbeiten, an denen es häufig zu Stromausfällen kommt, sollten Sie sich für eine Kühltruhe mit einer möglichst langen Betriebsdauer entscheiden. Sie können Truhengefrierschränke finden, die bis zu 30 Stunden Laufzeit haben.