Mülleimer-Kühler

Filtern nach

Price

Manufacturers

Gewicht

Länge

Breite

Höhe

All filters

Filter
1 - 10 von 10 Artikel(n)

Mülltonnenkühler, die für Großküchen entwickelt wurden

Als Besitzer eines Lebensmittelgeschäfts - Restaurant, Metzgerei, Fischgeschäft, Feinkostladen - sind Sie sicherlich mit den schlechten Gerüchen konfrontiert, die aus den Mülltonnen verdrängt werden! Bestimmte Jahreszeiten eignen sich besser für starke Gerüche aus Mülltonnen, wie etwa der Sommer während der großen Hitze. In Großküchen und anderen sensiblen Bereichen ist Hygiene das A und O, um die Verbreitung von Bakterien und schlechten Gerüchen in Ihrer Küche zu verhindern. Diese unangenehmen Gerüche könnten nicht nur Sie, sondern auch Ihre Kundengruppe belasten! Mit einem Abfallkühler können Sie daher die Zersetzung von Lebensmitteln verzögern.

Bei Matériel Horeca bieten wir Ihnen die Möglichkeit, eine Reihe von Kühlern zu entdecken, die nach verschiedenen Merkmalen wie den Abmessungen, der Kapazität des Kühlers in Litern, den gehaltenen Temperaturen und anderen Zubehörteilen, die mit Ihrem Abfallkühler einhergehen, gelistet sind. Entdecken Sie unser gelistetes Sortiment!

Professioneller Mülleimer-Kühler zum besten Preis

Häufig gestellte Fragen

Wozu dient ein Müllkühler?

Ein Abfallkühler wird verwendet, um feuchte Abfälle aus einer Großküche bei einer konstanten Temperatur aufzubewahren und zu kühlen. Dadurch wird das Aufsteigen von unangenehmen Gerüchen vor allem in heißen oder regnerischen Zeiten eingeschränkt. Denn die Wärme erzeugt eine chemische Reaktion der Abfallbestandteile und ihrer Flüssigkeit. Diese Ausrüstung ist für professionelle Einrichtungen unerlässlich, um eine gute Hygiene bei der Aufbewahrung von Abfällen bis zu deren Entsorgung zu gewährleisten. Die Verwendung eines Abfallkühlers wird empfohlen, um Müllsäcke zu ersetzen, die weniger hygienisch und praktisch sind. Eine 100%ige Hygiene an diesen Orten verhindert die Ausbreitung von Bakterien, die aus dem Abfall stammen.

Wie wählt man einen Mülleimer-Kühler?

Hier sind die wichtigsten Kriterien, die Ihnen die Auswahl eines Mülltonnenkühlers erleichtern :

  • Die Kapazität des Geräts: Treffen Sie die Wahl nach dem täglichen Abfallvolumen. Dieses Kriterium ist wichtig, denn wenn Sie die Kapazität des Kühlers bestimmen, wird sein Platz begrenzt;
  • Die Größe: Das Gerät wird entsprechend dem verfügbaren Platz in Ihrer Küche ausgewählt;
  • Das Kühlaggregat: Ein Modell mit einem Monoblockmotor lässt sich leicht installieren und ist auch für beengte Räume geeignet, ist aber laut. Wohingegen das Modell mit Doppelblockmotor weniger laut ist und eine gute Kühlleistung hat. Es ist jedoch schwierig zu installieren;
  • Das Material: Ob Edelstahl oder Stahl, alle diese Materialien sind widerstandsfähig und robust. Entscheiden Sie sich für das, was Ihnen am besten gefällt ;
  • Die Art der Kühlung: Dieses Gerät verfügt über zwei Systeme, darunter die Umluftkühlung, die eine stabile und gleichmäßige Temperatur besitzt. Sie verhindert die Vermehrung von Bakterien und die Bildung von Eis. Sie ist auch teurer. Die statische Kälte, die leise und sparsam ist und einen günstigen Preis hat. Dennoch ist ihre Temperatur nicht stabil. Treffen Sie also die Wahl entsprechend Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget.

Wie funktioniert ein Mülleimer-Kühler?

Ein Müllkühler funktioniert mithilfe eines Kältekreislaufs. Das Gerät wandelt flüssiges Wasser mithilfe von Wärmeenergie um, die in der Luft vorhanden ist. Dadurch findet dieser Prozess durch Verdunstung statt und auf diese Weise wird die Luft abgekühlt. Um den Verdampfungsdampf zu komprimieren, nimmt ein Kühlsystem Energie auf und führt erneut einen weiteren Verdampfungsschritt durch, und so weiter. Ein Müllkühler hat einen oder zwei Behälter, die mehrere Liter aufbewahren können, um den Müll bei niedrigen Temperaturen zu halten. Das Gerät besteht in der Regel aus Edelstahl und ist leicht zu reinigen und widerstandsfähig. Das Innere eines Kühlers ist oft heftigen Bedingungen ausgesetzt, wie dem chemischen oder thermischen Druck verschiedener radioaktiver Stoffe. Außerdem kann man mit einem Gerät aus Edelstahl oder Stahl auch Atommüll verarbeiten. Diese Materialien sind für das Kältesystem in einem Müllkühler geeignet.