Bodensiphon

Filtern nach

Price

Manufacturers

Tiefe

Gewicht

more... less

Material

new

Länge

Breite

Höhe

All filters

Filter
1 - 28 von 28 Artikel(n)

Rüsten Sie Ihre Großküche mit einem Bodenablauf aus.

Eine Großküche muss unbedingt die Normen für Hygiene und Lebensmittelsicherheit erfüllen. Um Küchen- und Waschabwässer einfach abzuleiten, sollten Sie sich daher einen Bodenablauf für die Küche anschaffen. Der mit einem Gitter ausgestattete und herausnehmbare Siphon verhindert das Aufsteigen von Gerüchen und Verstopfungen der Abflüsse.

Der Bodenablauf für Großküchen ist das wirksamste Mittel, um Abwässer einfach abzuleiten und die Küche stets sauber zu halten. Entdecken Sie unsere Bodenabläufe für Küchen auf Hardware-Horeca.

Bodenablauf für die Profi-Küche zum besten Preis

Häufig gestellte Fragen

Wozu dient ein Küchenbodenablauf?

Ein Bodenablauf für die Küche dient der Reinigung des Abwassers. Er verfügt über ein geruchshemmendes System, das verhindert, dass in einer Großküche Gerüche aus den Abflüssen nach oben steigen. Der Unterputz-Bodenablauf ist im Vergleich zum Waschbeckensiphon unauffälliger. Dadurch ist dieser Siphon auch bei einer Küche mit wenig Platz viel leichter zu verstauen. Der Bodensiphon verfügt über ein meist sichtbares Gitter, das verhindert, dass verschiedene Rückstände in das Rohrsystem gelangen. Diese Rückstände können den Bodenablauf verstopfen, was den Abfluss und das Abfließen des Wassers beeinträchtigen kann. Aus diesem Grund muss dieses System regelmäßig gewartet und geleert werden.

Wie funktioniert ein Bodenablauf für die Küche?

Ein Bodenablauf für die Küche hat drei Öffnungen. Er hat die Aufgabe, den Abfluss mit dem Abflussrohr zu verbinden, das sich unter der Küchenspüle befindet. Die erste Öffnung dient dazu, das Band des Systems zusammenzufügen. Die zweite Öffnung verbindet das Abflussrohr und die letzte Öffnung dient dazu, die Verstopfung im Abflusskanal zu beseitigen. Ein Bodenablauf funktioniert, weil sich ständig Wasser in seinem System befindet. Das in einem Bodenablauf enthaltene Wasser muss mindestens 55 mm groß sein. Denn dieses Element wird als eine Art hermetischer Verschluss zwischen dem Abwassersystem und dem Bodenablauf eingestuft. Außerdem hilft das Wasser in einem Bodensiphon, schlechte Gerüche in einer Großküche zu reduzieren.

Wie wähle ich einen Bodenablauf für eine professionelle Küche?

Um einen Bodenablauf für die Küche richtig auszuwählen, sollten Sie folgende wichtige Kriterien beachten:

  • Das Material: Das Material sorgt dafür, dass der Siphon wasserdicht ist. Dadurch kann das Abwasser in einer Großküche effektiv abfließen. Die verschiedenen Materialien, die es gibt, sind: Edelstahl, Stahl, Polypropylen und PVC. Entscheiden Sie sich also für das Material, das Ihnen zusagt ;
  • Die Siphonplatte: Sobald die Position des Siphons festgelegt ist, muss sein Durchmesser mit dem des Abflusskanals des Küchenbodens übereinstimmen;
  • Der Wasserauslass: Der Wasserauslass des Bodenablaufs kann je nach Design des Siphons oder der Küche vertikal oder horizontal sein. Es wird empfohlen, sich für den vertikalen Auslass zu entscheiden, da dieser am besten an den Boden angepasst ist;
  • Durchflussmenge: Bei einer professionellen Küche sind die Durchflussmenge des Bodenablaufs und die Höhe zu berücksichtigen, um einen schnellen Wasserabfluss zu gewährleisten.